Nachrichten

Zwei Nachwuchsmathematiker beim Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ erfolgreich

Joseph Thommes und Robert Walgenbach haben erfolgreich am Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ (der Juniorsparte von „Jugend forscht“) in Ingelheim teilgenommen. Joseph Thommes erhielt den zweiten Preis im Fachgebiet Mathematik/Informatik. Damit haben auch in diesem Jahr wieder zwei Nachwuchswissenschaftler vom Gymnasium Hermeskeil die Region Trier im Fachgebiet Mathematik/Informatik beim Landeswettbewerb vertreten. Joseph Thommes (9b) bekam den zweiten

Gymnasium Hermeskeil ist „Jugend Forscht“-Schule 2013

Als Würdigung seines herausragenden Engagements ist das Gymnasium Hermeskeil mit dem Jugend forscht Schulpreis 2013 ausgezeichnet worden. Schüler, Lehrer und Schulleitung freuen sich über eine finanzielle Anerkennung in Höhe von 1.000 Euro, die der gesamten Schule zu Gute kommt. Mit dem Preis würdigt die Stiftung Jugend forscht das besondere Engagement des Hermeskeiler Gymnasiums bei Deutschlands

Schüler erhält Konrad-Zuse-Preis

Dominik Michels (MSS 13) trug bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Konrad-Zuse-Gesellschaft in Hünfeld über seine Arbeit „Modellierung und Implementierung einer numerischen Strömungssimulation“ vor. Während der Mitgliederversammlung wurde Dominik Michels auch der Konrad-Zuse-Preis als bester Nachwuchsforscher im Bereich Informatik verliehen.

51 Schüler für besondere Leistungen im Fach Informatik ausgezeichnet

Anlässlich des Jubiläums “40 Jahre Informatik am GymHerm” wurden 51 Schüler für besondere Leistungen im Fach Informatik ausgezeichnet, 18 davon auf Grund ihrer Leistungen beim Wettbewerb “Jugend forscht” und vier davon auf Grund ihrer Leistungen beim internationalen Informatik-Biber.

Hermeskeiler Gymnasiasten sind fit: Preise für 108 Schüler bei Europas größtem Informatikwettbewerb

Zum dritten Mal haben die Schüler des Hermeskeiler Gymnasiums an Europas größtem Informatikwettbewerb teilgenommen. 108 von 453 Schülern haben einen Preis gewonnen. Das Gymnasium landete so auf Platz 69 von deutschlandweit 998 teilnehmenden Schulen. Bei dem Wettbewerb standen keine komplexen Problemstellungen im Vordergrund, sondern unterhaltsame Aufgaben. 18 Fragen mussten die Hermeskeiler Schüler bei dem Onlinewettbewerb

Dritter Rechnerraum in Betrieb genommen

Mit der Eröffnung des Gebäudeteils D verfügen wir nun auch über einen dritten Informatikraum. Zur Zeit wird er im Wesentlichen für den Neue-Medien-Unterricht der Jahrgangsstufe 7 und zur Verwendung im mediengestützten Unterricht anderer Fächer verwendet. Der Informatikraum 3 ist mit 16+1 Rechnern, Beamer und Audioanlage ausgestattet. Zur Vorstellung von Schülerarbeiten steht ein Scanner zur Verfügung.

Erneut bei „Jugend Forscht“ erfolgreich

Beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ am 25. Februar 2011 in Trier hat das Gymnasium Hermeskeil erneut unter Beweis gestellt, dass es zu den Informatik-Hochburgen in der Region Bitburg-Trier und sogar in Rheinland-Pfalz gehört. Zum achten Mal in Folge erhielten Schüler unter der Betreuung von Informatiklehrer StR Marc A. Bauch den Regionalsieg im Fachgebiet Mathematik/Informatik und zum

Beim Informatik-Biber 2010 Erfolgreich

Auch das Gymnasium Hermeskeil hat vom 8. bis 12. November 2010 am internationalen Informatik-Biber, dem Informatik-Wettbewerb für jedermann, der außer in Deutschland noch in Estland, Israel, Lettland, Litauen, Holland, Österreich, Polen, Slowakei und Ukraine ausgetragen wird, teilgenommen. 234 Schüler vom Gymnasium Hermeskeil haben erfolgreich in 40 Minuten 18 interessante Multiple-Choice-Fragen zur informationellen Selbstbestimmung, praktischen Informatik,

Wieder ein Rekord in 2010

Nach den hohen Zahlen in den letzten beiden Jahren waren wir sehr überrascht, dass die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr die Teilnehmerzahlen noch einmal gesteigert haben: neben den ~250 Schülerinnen und Schüler, die in den Jahrgangsstufen 6 und 7 als Pflichtfach “Neue Medien” erhalten, haben 300 Schülerinnen und Schüler das Fach Informatik in der

Erneut Rekordwahlen in 2009

Nach dem Rekord im Umfang der Wahlen im letzten Jahr, sind in diesem Jahr die Wahlen der Schülerinnen und Schüler auf hohem Niveau gleich geblieben: neben den ~250 Schülerinnen und Schüler, die in den Jahrgangsstufen 6 und 7 als Pflichtfach “Neue Medien” erhalten, haben mehr als 270 Schülerinnen und Schüler das Fach Informatik in der

Abiturpreise 2009 in Informatik verliehen

Für das beste Informatikabitur wurden in diesem Jahr zum ersten Mal Preise vergeben. Wir freuen uns, Johanna Reichert als beste Schülerin und Sebastian Wolff als den besten Schüler auszeichnen zu können. Wir wünschen beiden weiterhin viel Erfolg!  

Landesprojekt “Medienkompetenz mach Schule” am Gymnasium Hermeskeil

Im Jahr 2007 hat die Landesregierung Rheinland-Pfalz das 10-Punkte-Programm “Medienkompetenz macht Schule” gestartet. Ziel dieses Programms ist die Entwicklung von Unterrichtskonzepten, die den kompetenten und kritischen Umgang von Schülerinnen und Schülern mit digitalen Medien fördern sollen. Anfang 2008 hat sich das Gymnasium Hermeskeil um die Teilnahme an diesem Programm beworben. Aufgrund der überzeugenden Darstellung des

Hr. Bauch ist neue Lehrkraft im Fach Informatik

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2008/09 wird die Fachschaft Informatik durch Herrn Paltzer unterstützt. Er unterrichtet neben Informatik auch die Fächer Mathematik und Englisch und wird zwei Grundkurse Informatik in der Jahrgangsstufe 11 übernehmen.

Rekordwahlen für das Fach Informatik

Neben dem Schwerpunkt im Fach Informatik ist das Gymnasium Hermeskeil seit diesem Schuljahr auch Projektschule für die Initiative „Medienkompetenz macht Schule“ des Landes Rheinland-Pfalz. Wie die Wahlen unserer Schülerinnen und Schüler zeigen, werden diese Angebote in diesem Schuljahr gerne genutzt. Denn neben den ~250 Schülerinnen und Schüler, die in den Jahrgangsstufen 6 und 7 Medienkompetenz

Wahlergebnisse 2007 für das Fach Informatik

In diesem Schuljahr werden über 200 Schülerinnen und Schüler verteilt über vier Wahlfachkurse, sechs Grundkurse und zwei Leistungskurse im Fach Informatik unterrichtet.

Erfolg für Schüler des Gymnasiums Hermeskeil

Am 17.11.06 trat das Team unserer Schule, Oliver Simon (13)/Benedikt Reiter (13)/Daniel Wittkowsky (13), nach guter Vorbereitung unter der Betreuung von Herrn Dr. Schillo beim Robotik-Wettbewerb des Fachbereichs Informatik der Universität Kaiserslautern an. Die Aufgabe bestand darin, einen Roboter zu entwickeln (Konstruktion + Programmierung), der zielgenau und möglichst schnell durch ein Labyrinth finden sollte. Die

Erster Leistungskurs startet

Das Gymnasium Hermeskeil ist das erste Gymnasium im Regierungsbezirk Trier/Saarburg, dass einen Leistungskurs Informatik durchführt. Die vier Schülerinnen und sechs Schüler werden von Herrn Dr. Schillo unterrichtet, nach dem sie bereits zwei Jahre lang das Wahlfach belegt hatten.

Neuer Schwerpunkt „Informatik”

Mit Beginn des Schuljahres 2006/07 besitzt das Gymnasium Hermeskeil neben dem Musikalischen Schwerpunkt einen zweiten Schwerpunkt im Fach “Informatik”. Dies bedeutet, dass der Informatikunterricht in den Jahrgangsstufen 9 und 10 in der Regel dreistündig erteilt wird. Um der unterschiedlichen Herangehensweise von Jungen und Mädchen an das Fach Informatik gerecht zu werden, werden sie in diesen