Studien- und Berufsorientierung

Studien- und Berufsorientierung am Gymnasium Hermeskeil

Was möchte ich nach der Schule machen? Wie treffe ich die richtige Wahl für mein zukünftiges Arbeits- und Berufsleben? Fange ich nach der Schule eine Ausbildung an, oder möchte ich doch lieber ein Studium beginnen? Wo liegen meine Stärken, meine Interessen und meine Fähigkeiten?

Diese Fragen möchten wir am Gymnasium Hermeskeil gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern erkunden, um sie bestmöglich auf das Studium und die Arbeitswelt vorzubereiten. Wir bieten daher vielfältige Möglichkeiten in den Fächern und auf gezielten Veranstaltungen, um die individuellen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Interessen der Schülerinnen und Schüler mit den fachlichen und überfachlichen Anforderungen der Berufswelt zu verknüpfen.

Alle an der Schule durchgeführten Maßnahmen zur Studien- und Berufsberatung bauen sukzessive aufeinander auf, werden dokumentiert bzw. nach Möglichkeit durch ein Zertifikat ausgewiesen. Dabei spielt der individuell geführte Berufswahlpass eine wichtige Rolle, indem er den Weg unserer Schülerinnen und Schüler zu ihrer Berufswahl dokumentiert und alle notwendigen Unterlagen zusammenfasst, die für eine überlegte Berufswahl sinnvoll sind (nähere Informationen unter http://www.berufswahlpass.de/bwp/).

Module in der Sekundarstufe I

  • „ Lernen lernen“: der Arbeitskreis Lernen führt in den Stufen 5- 7 die Schüler_innen an wesentliche Arbeitstechniken heran
  • freiwillige Teilnahme am Girls‘ / Boys‘ Day in den Stufen 8 – 10
  • Einführung des Berufswahlpasses in der 9. Jahrgangsstufe
  • Anfertigen wichtiger Dokumente wie z.B. Bewerbungsschreiben / Lebenslauf in Deutsch und Englisch in Stufe 9
  • Teilnahme an verschiedenen Sprach- und mathematisch-naturwissenschaftlichen Wettbewerben (z.B. Schüler experimentieren, Jugend forscht, Jugend musiziert, MoG)
  • Durchführung eines Bewerbertrainings mit externen Partnern in Stufe 10
  • Durchführung eines Tages der Berufsorientierung in Stufe 10: Schwerpunkt Ausbildung (Vertreter derBundesagentur für Arbeit, die Kammern, Unternehmen informieren)

Module in der Sekundarstufe II

  • monatliche Schüler_innen-Sprechstunden des Teams Beratung vor dem Erwerbsleben der Bundesagentur für Arbeit für die Stufen 11 – 13
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines verpflichtenden Betriebspraktikums in Klassenstufe 11
  • Durchführung eines Bewerbertrainings mit externen Partnern in Stufe 11
  • Durchführung eines zweiten Tages der Berufsorientierung in Stufe 12: Schwerpunkt (duales) Studium, Überbrückungsdienste (Vertreter der Bundesagentur für Arbeit, die Universität Trier, die Kammern informieren)
  • Besuch von Bildungsmessen (z.B. Vocatium) der Stufe 12
  • Besuch von Universitäten und Hochschulen (Schnupperstudium, Tag der Offenen Tür) in den Stufen 12 & 13

Der Online-Kalender für Berufs- und Studienorientierung des Landes RLP bietet Informationen zu berufsorientierenden Veranstaltungen. Hier kann man sich schnell über Termine in der Region informieren.

Veranstaltungskalender zur Berufs- und Studienorientierung Rheinland-Pfalz: https://bsokalender.bildung-rp.de/

Seit diesem Schuljahr bieten wir zudem die Möglichkeit zu Beratungsgesprächen mit dem Team „Beratung vor dem Erwerbsleben“ der Bundesagentur für Arbeit an. Unsere Ansprechpartnerin, Frau Cornelia Fritzsche, steht einmal im Monat an bestimmten Tagen den Schüler_innen der MSS zur Verfügung und bietet Hilfen und Perspektiven zu Freiwilligendiensten, dem späteren Berufsleben und Studienmöglichkeiten an.

Kontakt

Weitere hilfreiche Links (Auswahl, Stand September 2021)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen