Schüler

Die Schülervertretung am Gymnasium Hermeskeil

Was macht eigentlich die SV?

Die SV vertritt die Interessen der Schülerschaft gegenüber Lehrern und Schulleitung!
Umgekehrt ist es auch Aufgabe der SV, die Schülerinnen und Schüler über Neuigkeiten, die die gesamte Schulgemeinschaft betreffen, zu informieren.
Weitergegeben werden die Neuigkeiten über Aushänge im SV-Schaukasten und auf der Homepage des Gymnasiums Hermeskeil.
Einzelne Mitglieder der SV können auch als Vermittler angesprochen werden, wenn es Prob­leme mit Mitschülern oder Lehrern geben sollte. Wenngleich unsere SV-Mitglieder nicht alle ausgebildete Mediatoren (Streitschlichter) sind, können sie vielleicht trotzdem durch Gespräche so manches Missverständnis aus der Welt räumen.
Darüber hinaus sind die Mitglieder der SV auch generell Ansprechpartner, wenn es um Anfragen verschiedenster Art geht (z.B. schulrechtliche Themen).
Nicht zuletzt ist es aber selbstverständlich auch Aufgabe der SV, Veranstaltungen zu planen und zu organisieren (z.B. Martinsbrezelverkauf, Kinonachmittag, Sportturniere, Schulbuchbasar, Projektwoche, Typisierungsaktion mit Stefan-Morsch-Stiftung, Kuchenverkauf für soziale Zwecke, …).

Ämter-Übersicht der SV

Schülersprecher:
Noah Bach

Stellvertreterin:
Kim König

Schulausschuss:
Noah Bach, Kim König, Lille Müller
Vertreter:
Fiona Schiffmann, Julia Stüber, Franziska Bach

Schulbuchausschuss:
Laura Gorges, Julius Knippel, Paul Holländer
Vertreter:
Arne Kiefer, Sophie Schäfers, Tommy Schneider

Stufensprecher:
Orientierungsstufe: Jule Schunk, Fynn Kartes
Mittelstufe: Kevin Kirsch, Dennis Röder
MSS: Julia Stüber, Marah Menth

Kreis – SV Delegierte:
Noah Bach, Kim König

Kassenführung:
Shakira Mindermann

Raumbetreuung:
Kim König

Öffentlichkeitsarbeit:
Laura Gorges, Max Hoffmann, Gousephine Iseni,
Kim König, Tess Feller, Shakira Mindermann

Stufenkoordinatoren:
Orientierungsstufe: Leah Piroth, Alina Rosche
Mittelstufe: Florence Welker, Vanessa Selzer
MSS: Tobias Müller, Jonas Huwer

Schriftführerin:
Milena Müller

Verbindungslehrer:
Frau Hubertus, Herr Molter