Hermeskeiler Gymnasiasten sind fit: Preise für 108 Schüler bei Europas größtem Informatikwettbewerb

0

Zum dritten Mal haben die Schüler des Hermeskeiler Gymnasiums an Europas größtem Informatikwettbewerb teilgenommen. 108 von 453 Schülern haben einen Preis gewonnen. Das Gymnasium landete so auf Platz 69 von deutschlandweit 998 teilnehmenden Schulen. Bei dem Wettbewerb standen keine komplexen Problemstellungen im Vordergrund, sondern unterhaltsame Aufgaben. 18 Fragen mussten die Hermeskeiler Schüler bei dem Onlinewettbewerb innerhalb von 40 Minuten lösen. 87 Schüler vom Gymnasium Hermeskeil erhielten einen dritten Preis. Einen zweiten Preis bekamen Moritz Nickels, Daniel Berwanger, Alexander Andres, Christian Lamberty, Constance Sease, Danielle Dupont, David Berens, Fabian Leineweber, Franz Walgenbach, Julia Lichtenthal, Julian Pankratz, Kelly Weicherding, Kevin Großmann, Laura Roth, Laura Schmitt, Lukas Meermann, Marcel Lang, Sebastian Drews, Stephanie Rodermund und Tobias Jungbluth. Den 1. Preis erhielt David Koch, der 195 von 216 Punkten erreichte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen