Informationen zur Notfallbetreuung

0

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die vorsorgliche Schließung der Schulen für den regulären Schulbetrieb bedeutet für viele von Ihnen, dass Sie neben Ihrer beruflichen Tätigkeit die Betreuung der Kinder organisieren müssen. Die ADD sieht für alle Schulen vor, dass eine Notfallbetreuung eingerichtet werden soll für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern eine private Betreuung nicht möglich ist. Im Folgenden möchte ich Sie darüber informieren, unter welchen Voraussetzungen eine Notfallbetreuung am Gymnasium Hermeskeil möglich ist.

Der Sinn der Schulschließungen, nämlich eine Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus zu erreichen, würde völlig aufgehoben, wenn wir gezwungen wären, eine Vielzahl von Kindern zu betreuen. Wir gehen auch grundsätzlich davon aus, dass unsere Schülerinnen und Schüler bereits ein Alter erreicht haben, in dem sie weitgehend selbstständig zu Hause die Arbeitsaufträge bearbeiten können, die ihnen in Kürze zur Verfügung gestellt werden. Dementsprechend gilt das Angebot zur Betreuung nur für Schülerinnen und Schüler unter 12 Jahren. Sollten Sie dennoch die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen wollen, müssen folgende Punkte beachtet werden:

  • Das Angebot einer Notfallbetreuung gilt nur für Eltern, denen es trotz intensiver Bemühungen nicht gelungen ist, eine Kinderbetreuung privat zu organisieren. Da die Zahl der Plätze aufgrund der Vorgaben des Infektionsschutzes beschränkt ist, haben die Kinder von Eltern Vorrang, die in Berufen arbeiten, die für die Funktion des Gesundheitswesens oder des Gemeinwesens unerlässlich sind (z.B. medizinische Berufe, Pflegeberufe, Polizei usw.). Wir bitten an dieser Stelle um einen entsprechenden Nachweis.
  • Nicht betreut werden können Kinder mit erhöhtem Risiko (mit Vorerkrankungen, mit unterdrücktem Immunsystem, mit akuten Infekten).
  • Unsere Lehrkräfte stehen genau so wie Sie vor dem Problem, Ihre Kinderbetreuung organisieren zu müssen. Da wir viele Lehrkräfte mit kleinen Kindern haben und auch einige ältere Lehrkräfte, die aus Fürsorgegründen während der Schulschließung nicht im Gebäude anwesend sein dürfen, ist unsere Personalstärke vor Ort deutlich eingeschränkt. Daher können wir eine Notfallbetreuung nur von 8 bis 13 Uhr anbieten.
  • In der Notfallbetreuung findet kein Unterricht und auch keine Nachhilfe statt. Die Kinder können die Aufgaben, die ihnen über die Klassenleitungen zugegangen sind, bearbeiten, müssen diese aber von zu Hause mitbringen und alleine bearbeiten.
  • Die Zahl der Kinder in einem Klassenraum ist stark beschränkt und darf selbst im größten Klassenraum zehn nicht überschreiten. Sie müssen mindestens zwei Meter Abstand untereinander haben und auf jede Form von Kontakt untereinander verzichten. Bei Nichtbeachtung der Regeln werden die Kinder nach Hause geschickt bzw. müssen in der Schule abgeholt werden.
  • Auch die Lehrkraft muss einen Mindestabstand einhalten, d.h. die im Unterricht übliche Erklärung am Arbeitsplatz des Kindes ist nicht bzw. nur sehr eingeschränkt möglich.
  • Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen können wir daher nicht ausschließen, dass sich Ihr Kind während der Betreuung mit dem Coronavirus infiziert. Daher müssen Sie uns eine unterschriebene Erklärung vorlegen, dass Sie sich dieses Risikos bewusst sind. Sie finden hier ein entsprechendes Formular (ausfüllbares PDF).
  • Die Schule wird nur um 8 Uhr und um 13 Uhr für wenige Minuten am Haupteingang geöffnet, damit die Kinder die Schule betreten oder verlassen können. Während der übrigen Zeit bleibt das Schulgebäude verschlossen.
  • Die Kinder müssen Verpflegung von zu Hause mitbringen.
  • Das Sekretariat ist vormittags zwischen 7.30 Uhr und 13 Uhr telefonisch erreichbar.
  • Inwiefern Busse fahren, ist derzeit noch unklar.
  • Bei Bedarf der Betreuung senden Sie bitte eine Mail an sek@gymherm.de

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und hoffe, dass Sie und Ihre Familien diese außergewöhnliche Krisenzeit unbeschadet überstehen.

Mario Düpre
kommissarischer Schulleiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen