„Mit Abi in den Händen werden Helden zu Legenden“

0

Gymnasium Hermeskeil. Endlich haben auch wir es geschafft, die Schulzeit mehr oder weniger unbeschadet und erfolgreich abzuschließen. Als wir vor neun Jahren das Gymnasium Hermeskeil zum ersten Mal betraten, wirkte das Abitur so unendlich weit entfernt und jetzt stehen wir am Ende unserer gemeinsamen Schullaufbahn. Dabei steht unser diesjähriges Motto „Mit Abi in den Händen werden Helden zu Legenden“ als Symbol für die klassische Schulzeit mit vielen Abenteuern, aber auch Krisen und Problemen, und dem daraus resultierenden Sieg eines jeden Helden unseres Jahrgangs. Einen Sieg, den wir, die Schüler/innen des Abiturjahrgangs 2020, sehr gerne mit unserer Familie und Freunden und natürlich unseren Lehrerinnen und Lehrern, ohne die keiner von uns es so weit geschafft hätte, gefeiert hätten. Die monatelange Planung der Abiturfeier war zwischenzeitlich nicht nur nervenaufreibend, sondern hat auch mit jedem neuen Tag die Vorfreude auf unseren großen Tag wachsen lassen. 13 Jahre hat ein jeder von uns auf den Moment hingearbeitet, in der Hochwaldhalle Hermeskeil auf der Bühne zu stehen und sein/ihr Abiturzeugnis endlich in den Händen halten zu dürfen. Umso größer war die Enttäuschung, als wir den Entschluss fassen mussten, diese Feierlichkeiten aus vorbeugenden Sicherheitsmaßnahmen abzusagen. Eine Entscheidung, die uns alles andere als leicht fiel, doch gemeinsam mit dem Lehrerkollegium waren wir uns einig, dass die Gesundheit aller in der momentanen Situation Vorrang hat. 

Wir hoffen, dass alle diese Krise unbeschadet überstehen, sodass wir unsere Abiturfeier zu gegebenem Anlass nachholen können, um jedem von uns einen gebührenden Abschied vom Gymnasium Hermeskeil zu ermöglichen. 

Trotz allem werden die  61 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs  ihren Zukunftsplänen nun in großen Schritten entgegengehen, was ohne die gute Ausbildung am Gymnasium Hermeskeil nicht möglich wäre. Aus diesem Grund möchten wir uns herzlich beim Lehrerkollegium und ganz besonders bei Herrn Düpre, welcher uns als Schulleiter und auch Stammkursleiter in den letzten drei Jahren tatkräftig unterstützt hat, bedanken. Sie alle sind mit dafür verantwortlich, dass ein jeder von uns nach 13 Jahren seinen persönlichen Heldenstatus erreicht hat und dank der besonderen Situation, in der wir uns nun befinden, machen wir unserem Abimotto „Mit Abi in den Händen werden Helden zu Legenden“ alle Ehre, da wir als  „Corona-Jahrgang“ definitiv in Erinnerung bleiben werden.

Im Namen des Abiturjahrgangs 2020, Luisa Groß

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen