Unsere Füße für Uganda – Sponsorenlauf des Gymnasiums Hermeskeil einmal anders

0

In diesem Jahr war der traditionelle Sponsorenlauf für den 26. Juni geplant. Zusammen mit erfahrenen Wanderern des Heimatvereins Hermeskeil und gut versorgt durch die Gruppe Helping Hands (Klösterchen Hermeskeil) hätten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 des Gymnasiums Hermeskeil sich auf den Weg gemacht und eine Strecke von circa 10 km erwandert. Aufgrund der Corona-Beschränkungen war das leider nicht möglich. Dennoch war sich die Schulgemeinschaft sehr schnell einig, dass die Hilfe für Kinder in Uganda auch in diesem Jahr nicht ausbleiben sollte. So waren die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, sich in ihrer Freizeit vor und während der Sommerferien auf den Weg zu machen. Durch Wandern, Radfahren und Laufen ist ein Betrag von 1.934,- € zusammengekommen. Mit dem Geld werden Schulmöbel und Lehrbücher für eine neugebaute Grundschule gekauft. Die Franziskanerin Sr Vedrana, die als Kontaktperson in Uganda für die sachgemäße Verwendung der Spenden Sorge trägt, und die Schulgemeinschaft der  „All for God Nursery and Primary School“ sprechen den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Hermeskeil, der Stadtbürgermeisterin Lena Weber als Schirmherrin und allen Sponsoren herzlichen Dank aus.

Autorin: Kerstin Schmitz-Stuhlträger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen